News

07-10-2010

8. Lauf Porsche Carrera Cup – Oschersleben (GER) Die Bürde der Borde

Vor allem der Rennsonntag beim achten Lauf des Porsche Carrera Cup in Oschersleben nahm für das Team Schnabl-Engineering einen enttäuschenden Verlauf. Martin Ragginger schied gleich nach dem Start mit einem Kühlerschaden aus, wenige Runden später musste auch Stefan Wendt seinen Porsche 911 GT3 CUP mit einem Elektronikproblem abstellen. Lediglich Hannes Plesse sah vor 62.000 Zuschauern in Oschersleben die Zielflagge und belegte trotz einer Durchfahrtsstrafe den siebzehnten Platz.

Weiterlesen …

12-09-2010

7. Lauf Porsche Carrera Cup – Brands Hatch (GBR) Stefan Wendt holt TOP-5 Platzierung für Schnabl Engineering

Freud und Leid lagen für das Team Schnabl Engineering beim Gastspiel des Porsche Carrera Cup auf dem englischen Traditionskurs Brands Hatch nah beieinander. Während Stefan Wendt auf der knapp zwei Kilometer langen Berg- und Talbahn in der Nähe von Londons mit Platz fünf sein bisher bestes Saisonergebnis erzielte, schied Martin Ragginger auf Position vier liegend wenige Runden vor Schluss aus. Auch Hannes Plesse musste nach einem Kupplungsschaden am Start einen Ausfall hinnehmen.

Weiterlesen …

01-09-2010

9. Lauf Porsche Mobil 1 Supercup – Spa (BEL) Gutes Ergebnis trotz schwieriger Bedingungen

Beim Wochenende zum neunten Lauf des Porsche Mobil 1 Supercup im belgischen Spa-Francorchamps, das vor allem durch wechselhafte Wetterbedingungen geprägt war, konnte das Team Schnabl Engineering / Parker Racing mit einer insgesamt guten Mannschaftsleistung überzeugen. Während Tim Bridgman das Rennen auf dem elften Rang beendete, fuhr Thomas Messer als Zwanzigster über die Ziellinie. Gaststarter Brian Wong beendete sein Supercup Debüt auf Platz zweiundzwanzig.

Weiterlesen …

28-08-2010

6. Lauf Porsche Carrera Cup – Zandvoort Helden der Arbeit

Ein ereignisreiches Wochenende liegt hinter der Mannschaft von Schnabl Engineering. Beim sechsten Lauf zum Porsche Carrera Cup im holländischen Zandvoort standen vor allem die Mechaniker des Teams im Fokus. Nach einem Überschlag im Freien Training mussten sie den völlig zerstörten Porsche von Stefan Wendt in einer aufwendigen Nachschicht wieder aufbauen. Im Rennen sorgte Martin Ragginger mit einer weiteren TOP-10-Platzierung für das Highlight, während Hannes Plesse Fünfzehnter wurde und Stefan Wendt nach einem Fahrfehler ausschied.

Weiterlesen …

09-08-2010

5. Lauf Porsche Carrera Cup – Nürburgring Desaster in der Eifel

Nach den guten Ergebnissen vom vergangenen Rennen auf dem Norisring muss das Team Schnabl Engineering beim fünften Lauf des Porsche Carrera Cup auf dem Nürburgring einen Rückschlag hinnehmen. Schon nach dem Start in die Einführungsrunde war für Martin Ragginger das Rennen mit einer gebrochenen Antriebswelle beendet. Stefan Wendt rutschte ins Kiesbett und musste am Schluss mit Platz einundzwanzig vorlieb nehmen, während Hannes Plesse mit Rang zwölf das Team aus Butzbach vor einen Totalausfall bewahrte.

Weiterlesen …

05-08-2010

8. Lauf Porsche Mobil 1 Supercup – Budapest (HUN) Erfolgreiches Wochenende in Ungarn

Mit einer geschlossen und guten Mannschaftsleistung kehrt Schnabl Engineering / Parker Racing vom 8. Lauf des Porsche Mobil 1 Supercup im Rahmen des Formel 1 Grand Prix von Ungarn zurück. Zum zweiten Mal innerhalb von sieben Tagen beenden beide Piloten des Teams ein Rennen in den Punkterängen. Während Tim Bridgman im turbulenten Lauf auf dem Hungaroring als Zehnter ins Ziel kam, überquerte Thomas Messer die Ziellinie als Fünfzehnter.

Weiterlesen …

27-07-2010

7. Lauf Porsche Mobil 1 Supercup – Hockenheim (GER) Beide Piloten in den Punkten

Beim zweiten Heimrennen des Teams Schnabl Engineering / Parker Racing innerhalb von zwei Wochen fuhren beide Piloten in den Punkterängen ins Ziel. Während Tim Bridgman beim siebten Lauf des Porsche Mobil 1 Supercup Dreizehnter wurde, beendete Thomas Messer das Rennen auf dem 4,574 Kilometer langen Hockenheimring auf einem guten siebzehnten Rang.

Weiterlesen …

22-07-2010

Martin Ragginger und Jörg Hardt starten beim 7. Lauf zum Porsche Mobil 1 Supercup in Hockenheim.

Cup-Rückkehrer Hardt sowie Ragginger als aktueller Drittplatzierter des Porsche Carrera Cup fahren für Schnabl Engineering / Parker Racing beim Großen Preis von Deutschland. Vier Autos der hessischen Mannschaft in zwei Teams am Start.

Weiterlesen …

13-07-2010

Vollbeschäftigung

Supercup und Carrera Cup: Für die Teams, die beide Meisterschaften bestreiten, spielt sich das Leben auf den Rennplätzen der beiden Championate, auf Teststrecken, auf der Autobahn und hier und da auch mal in der heimischen Werkstatt ab. Es ist die motorsportliche Version des Lebens im genau geplanten Stundentakt. Kommt aber nur eine Kleinigkeit dazwischen, ist hohe Improvisationskunst gefragt – bei einem Unfall zum Beispiel.

Weiterlesen …

13-07-2010

6. Lauf Porsche Mobil 1 Supercup – Silverstone (GBR) Enttäuschendes Wochenende in England

Für Lokalmatador Tim Bridgman und das Team Schnabl Engineering / Parker Racing endete das Gastspiel des Porsche Mobil 1 Supercup auf dem neuen Silverstone Circuit enttäuschend. Bei seinem Heimrennen musste Tim Bridgman nach einem Zwischenfall mit einem Konkurrenten sein Rennen vorzeitig beenden. Im zweiten Porsche des Teams konnte sich Thomas Messer erneut steigern, belegte Platz 18 und sicherte sich und dem Team zwei weitere Meisterschaftspunkte.

Weiterlesen …